© 2018 by DJK Ginolfs/Sondernau e. V.

Umgesetzt von Joachim Eyring

Newsletter:

Website-Suche:

1/8
Sponsor / Werbepartner:

DJK als sportlicher und gesellschaftlicher Aktivposten

Die DJK Ginolfs/Sondernau ist sehr aktiv und prägt sowohl das sportliche wie auch das gesellschaftliche Leben in Ginolfs entscheidend mit. Vorsitzender Sebastian Schrenk erinnerte in der Jahreshauptversammlung an diversen Veranstaltungen aber auch an die Themen, mit denen sich die Vorstandschaft im vergangenen Jahr und in diesem Jahr schon befasste. Dazu gehörte die Organisation von Veranstaltungen begleitend zur Fußballweltmeisterschaft bis hin zur Kuchenbar beim Bauernmarkt. Nicht vergessen werden dürfen dabei der Faschingstanz, die Büttenabende im Sportheim und der Kinderfasching. Die Faschingsveranstaltungen werden in Kooperation mit dem Faschingsverein ausgerichtet. Seinen Dank richtete Schrenk an alle Helfer, die beim Pflastern des Hofes vor dem Sportheim geholfen haben.

Über die Ergebnisse der ersten Mannschaft gab es von Julian Vorndran eine kurze Info. Die SG II stehe auf Platz eins, auf Platz drei die SG 1. Das Training werde zusammen mit der U19 abgehalten, wobei die Beteiligung sehr gut sei. "Die sportliche Situation ist hervorragend. Beide Teams haben die Möglichkeit zum Aufstieg."

Für sportlichen Nachwuchs sorgen im Kinderturnen  Marisa Herbert, Simone Wirsing und Michaela Rüdenauer im Kinderturnen. Neu im Team sind Laura Schilling und Carmen Schulz. Die Frauen betreuen in der Gruppe der drei- bis fünfjährigen 24 Kinder und in der Gruppe der sechs- bis zehnjährigen 26 Kinder. Die Obergrenze sei erreicht, derzeit können keine neuen Kinder aufgenommen werden. Die Kinder kommen aus Weisbach, Sondernau, Ginolfs und Unterelsbach. Das Turnen findet einmal wöchentlich in der Weisbacher Turnhalle und bei schönem Wetter auf dem Sportplatz statt

Zufriedenstellend entwickele sich auch der Jugendfußball mit in Spielgemeinschaften und Kooperation mit umliegenden Vereinen. Der Dank ging an die engagierten Betreuer und eifrigen Spieler, die den Jugendfußball mit Freude spielen.

Reibungslos wurden die Neuwahlen absolviert. Sebastian Schrenk bleibt Vorsitzender, Oliver Schrenk und Harald Omert sind seine Stellvertreter. Schriftführer ist Marcel Vöhler, Kassier Buchhaltung Carmen Schumacher und Kassier Sportheim Markus Markert. Jugendleiter ist  Ulrich Herbert und Spartenleiter Julian Vorndran. Zu Beisitzern wurden gewählt: Uwe Trapp, Tino Rosenkranz, Rüdiger Arnold, Matthias Schunk und Viktor Schumacher. Platzwart ist Jens Gall und Hausmeister für das Sportheim Markus Hemmerich. Die Kasse prüfen Florian Omert und Steffen Nennstiel.

 Ehrungen bei der DJK Ginolfs/Sondernau: Vorsitzender Sebastian Schrenk (von links) ehrte Hans Rott und Sven Breunig für jeweils 25 Jahre Vereinszugehörigkeit.

Please reload

Empfohlene Einträge

"Budenzauber" in Oberelsbach

February 22, 2020

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now